Wohnen im Alter

Ein Selbständiges Leben

Mit „Wohnen im Alter“ gehen wir speziell auf die Bedürfnisse der älteren Generation ein. Im Alter bestens versorgt zu sein und je nach den individuellen Ressourcen so selbstständig wie möglich leben zu können, ist unser Ziel.

Soziales Netzwerk im Alter

Mit der Gestaltung eines gemeinsamen Aufenthaltsbereichs wird die soziale Integration und das Gemeinschaftsgefühl gefördert und wirkt der Einsamkeit entgegen. Gleichzeitig besteht im Rahmen dieser Wohnform für ältere Menschen die Möglichkeit, Freundschaften und Beziehungen zwischen Gleichgesinnten aufzubauen, um einer Isolierung im Alter entgegenzuwirken. Darüber hinaus ist es uns ein Anliegen, die BewohnerInnen in ihre Umgebung einzubinden, sie mit dem Dorfleben zu vernetzen und ein Miteinander zu ermöglichen.

Sicherheit in Rufweite

Die barrierefreie Wohnanlage und die komfortabel ausgestatteten Wohnungen bieten Sicherheit, Barrierefreiheit und Komfort. Das in jeder Wohnung installierte Rufsystem gibt unseren Mieterinnen und Mietern ein Gefühl der Sicherheit und bietet die Möglichkeit, Hilfe auf „Knopfdruck“ holen zu können. Getreu unserem Motto: „So selbständig wie möglich, so viel Hilfe wie nötig“ bieten wir zudem Unterstützung bei der Alltagsorganisation.

Wohnen im Alter Piringsdorf

10 barrierefreie Wohnungen in unterschiedlichen Größen (zwischen 48 m² und 77 m²), ein großzügiger Aufenthaltsbereich mit Pflegestützpunkt, Ruheraum, Gemeinschafts- und Kommunikationsraum sowie einer Gemeinschaftsküche sorgen für einen abwechslungsreichen und kommunikativen Lebensraum.

Hätten Sie Interesse?

Dann freuen wir uns über Ihre Nachricht und auf ein erstes Gespräch und Kennenlernen, um Ihre Fragen beantworten und Ihre Wünsche berücksichtigen zu können.

Wohnen im Alter Raiding

25 barrierefreie Wohnungen mit einer Größe von ca. 50 m², mit Terrasse oder Balkon, einem Gemeinschaftsraum, einer großen Gartenanlage und mitten im Ortszentrum gelegen, um eine proaktive Teilhabe am Dorfleben unseren Mieterinnen und Mietern anbieten zu können.

Hätten Sie Interesse?

Dann freuen wir uns über Ihre Nachricht und auf ein erstes Gespräch und Kennenlernen, um Ihre Fragen beantworten und Ihre Wünsche berücksichtigen zu können.

Wohnen im Alter Neckenmarkt

Neckenmarkt 1:

15 barrierefreie Wohnungen mit einer Größe von ca. 60 m², mit großer Terrasse oder einem großen Balkon und einem direkten Blick in die Weinberge und die herrliche Landschaft rund um Neckenmarkt.

Neckenmarkt 2:

12 Wohnungen mit einer Größe von ca. 48 m², sowie einem großzügigen Aufenthaltsbereich mit Pflegestützpunkt, Ruheraum, Gemeinschafts- und Kommunikationsraum, einer Gemeinschaftsküche, einer großen, überdachten Gemeinschaftsterrasse sowie Lese- und Ruhezonen und einer barrierefreien Gartenanlage.

Hätten Sie Interesse?

Dann freuen wir uns über Ihre Nachricht und auf ein erstes Gespräch und Kennenlernen, um Ihre Fragen beantworten und Ihre Wünsche berücksichtigen zu können.

Wohnen im Alter Deutschkreutz

Eröffnung Ende 2024: Das als Gesundheits- und Sozialzentrum konzipierte Bauvorhaben im Ortszentrum von Deutschkreutz, verfügt auch über 20 barrierefreie Wohnungen mit einer Größe zwischen 48 m² und 77 m², über eine Arztpraxis (Arzt für Allgemeinmedizin), eine Seniorentagesbetreuung sowie eine Praxis für Physiotherapie.

Hätten Sie Interesse?

Dann freuen wir uns über Ihre Nachricht und auf ein erstes Gespräch und Kennenlernen, um Ihre Fragen beantworten und Ihre Wünsche berücksichtigen zu können.

Wissenswertes

  • Betreuungsperson vor Ort (Montag – Freitag am Vormittag)
  • Einkaufsorganisation
  • Organisation Hauskrankenpflege
  • Organisation ärztlicher Versorgung (Termine und Transporte werden organisiert)
  • Besorgung von Medikamenten, 1x wöchentliche Medikamente dispensieren
  • Gartennutzung
  • Teilnahme an Veranstaltungen
  • Beratung in Pflegefragen und administrativen Erfordernissen
  • Heimplatz bei Bedarf ist gewährleistet
  • Rufbereitschaft über 24 Std.
  • Essenslieferung
  • Wäscheversorgung
  • Wohnungsreinigung
  • Pflegeleistungen im Rahmen der gesetzlich geregelten Hauskrankenpflege (durch Personal der Pflegezentren Drescher)
  • Seniorentagesbetreuung
  • Haustechnische Unterstützung
Die Zusatzleistungen werden nach Aufwand verrechnet.
  • Hauptmietvertrag (um Wohnbeihilfe kann angesucht werden)
  • keine Genossenschaftsanteile, kein Eigentumserwerb
  • Kaution für Einrichtungsgegenstände (drei Monatsmieten)
  • Betreuungsvertrag: Betreuungspauschale (Grundleistungspaket) und Zusatzleistungen werden damit geregelt
  • Wohnbeihilfe Burgenland – nähere Information:

    http://www.e-government.bgld.gv.at/wbf/blockbauten/wohnbeihilfe.htm

    Pilotprojekt mit Land Burgenland

    Förderung der Betreuungspauschale – Einkommensabhängig

„Eine eigene Wohnung haben, selbständig bleiben und dabei gut umsorgt sein - das ist Wohnen im Alter“

Franz Drescher
Geschäftsführer

Kontakt

Tel: 0043 2619 74 76
Neugasse 6
7321 Raiding
buero@pflegezentren-drescher.at

Kontakt

Tel: 0043 2619 74 76

Neugasse 6

7321 Raiding

buero@pflegezentren-drescher.at